Weldxy metal bonder

Merkmale
  • Zwei Komponenten Strukturklebstoff auf Methyl-Methacrylat-Basis
  • Zur hochfesten strukturellen Verklebung von Verbundstoffen, Metallen und Thermoplasten
Eigenschaften
Bruchdehnung: 
5 - 8 %
Fixierzeit: 
ca. 10 - 12 Minuten
Verarbeitungszeit: 
ca. 5 - 7 Minuten
Temperaturbeständigkeit: 
-50 °C bis +120 °C
Zugscherfestigkeit: 
20 - 23 N/mm2

Beschreibung

Beim Weldyx metal bonder handelt es sich um einen zwei Komponenten Strukturklebstoff auf Methyl-Methacrylat-Basis. Mit diesem Produkt können hochfeste strukturelle Verklebungen von Verbundwerkstoffen, Metallen und Thermoplasten erstellt werden. Im Besonderen wurde das Produkt allerdings für die hochfeste strukturelle Verklebung von Metallen entwickelt.

Empfohlene Sustrate

  • Aluminium
  • Rostfreier Stahl
  • PVC & Polycarbonte
  • Vinyl
  • ABS & Acryl
  • Gelcoat
  • FRP
  • Polyester
  • Urethan

Allgemeine Produkteigenschaften bei +25 °C (flüssiger Klebstoff)

Harz:
Viskosität (Durchschnittswerte): 40.000 – 100.000 mPa·s
Mischungsverhältnis Vol.: 1
Dichte: 0,97 g/ml

Härter:
Viskosität (Durchschnittswerte): 60.000 – 120.000 mPa·s
Mischungsverhältnis Vol.: 1
Dichte: 0,97 g/ml

Technische Eigenschaften

Offene Zeit: 5 – 7 Minuten
Fixierzeit: 10 – 12 Minuten
Spaltfüllvermögen: 1 – 5 mm
Dichte (gemischt): 0,97 g/ml
Temperaturbeständigkeit: -50 °C bis +120 °C
Zugfestigkeit:25 – 30 N/mm2
Dehnung:5 – 8%
Zugscherfestigkeit: 20 – 25 N/mm²

Anwendungsbedingungen

Befolgen Sie die aufgeführten Instruktionen oder kontaktieren Sie GLUETEC vor Beginn des Klebeprozesses. Setzen Sie die Kartusche in die Dosierpistole ein. Dosieren Sie zu Beginn eine kleine Menge des Klebstoffs ohne Mischer auf ein Teststück, um sicher zu gehen, dass der austretende Klebstoff die passende Farbe, Konsistenz hat und frei fließt. Nun eine kleine Klebstoffmenge mit aufgesetztem Mischer ausdrücken. (Bei Verwendung von kürzlich geöffneten Behältern bzw. älterem Material, sollte das Test-Material vollständig aushärten um die Qualität zu prüfen.) Achten Sie auf ein Austreten des Klebers an den Außenseiten um eine lückenlose Füllung zu gewährleisten. Fixieren Sie die verklebten Teile um ein Verrutschen während der Aushärtung zu verhindern. Übermäßiger Druck auf die Fügeteile kann sich unter Umständen negativ auf die Dicke der Klebstoffschicht und somit auf die Qualität der Verbindung auswirken. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an GLUETEC. Testen Sie den ausgehärteten Klebstoff an den Seiten auf Fingernagelhärte bevor Sie die Abstandhalter oder Fixierungen entfernen.
Für den Einsatz unserer WELDYX Produkte bieten wir Ihnen professionelle Dosier-Systeme von der Dosierpistole (pneumatische / manuelle) für kleine Anwendungen oder Dosieranlagen mit Auffüllsystem für hohe Auftragsleistung über Dosier-Systeme für Großaufträge bis hin zur Vollautomatisierung, die höchste Ansprüche an Dosier-Genauigkeit, Handhabung und Effizienz erfüllen. Diese Systeme optimieren nicht nur Ihre Fertigungsprozesse, sondern bringen insbesondere höchste Zeit- und Kostenvorteile mit sich. Dank der einzigartigen Kombination von innovativer Technologie, hoher Mobilität sowie einfacher Bedienbarkeit sind unsere Dosier-Lösungen die perfekte Ergänzung zur WELDYX Serie. Unsere professionellen Dosier-Systeme sind erhältlich für die Mischverhältnisse 1:1 / 1,5:1 / 2:1 / 4:1 / 10:1.

Bitte kontaktieren Sie GLUETEC für weitere Informationen und Verfügbarkeiten. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der richtigen Dosier-Systeme, damit Sie unsere WELDYX Produkte genauso verwenden können, wie es Ihre Anwendungen erfordern.

Hinweis

Bitte beachten Sie unbedingt die Angaben und Hinweise unserer Sicherheitsdatenblätter sowie technischen Datenblätter. Geöffnete Gebinde kurzfristig aufbrauchen.