ULTIMATE ELONGATION

Artikel:

Product number Capacity Packaging VPE TDB SDB
UEGUF.K300 300 ml Kartusche VPE 12 TDB SDB
UESUF.K300 300 ml Kartusche VPE 12 TDB SDB
UEWUF.K300 300 ml Kartusche VPE 12 TDB SDB
Merkmale
  • Produkt mit sehr hoher Reißdehnung
  • Wesentlich anwenderfreundlicher eingestuft als vergleichbare Polyurethane
  • CE-Zulassung als Fugendichtstoff für Fassadenelemente für den Innen- und Außenbereich
Eigenschaften
Farbe: 
weiß/grau/schwarz
Durchhärtungsgeschwindigkeit: 
ca. 3 mm / 24h
Shore Härte A: 
ca. 45
Hautbildezeit: 
ca. 45 Minuten
Temperaturbeständigkeit: 
-40 °C bis +90 °C (kurzfristig bis +120 °C)

Beschreibung

WIKO ULTIMATE ELONGATION ist ein 1-komponentiger, elastischer, feuchtigkeitshärtender Kleb- und Dichtstoff auf Basis von Polyurethan. Das Produkt zeichnet sich entsprechend der Namensgebung durch eine sehr hohe Reißdehnung aus, was gepaart mit der adäquaten Zugfestigkeit einen erheblichen technischen Leistungsparameter darstellt. Abgerundet wird der vorbeschriebene technische Überlegenheit durch einen sehr niedrigen Restmonomergehalt – daher ist das Produkt wesentlich anwenderfreundlicher eingestuft, als vergleichbare Polyurethane.

Das Produkt verfügt über eine CE-Zulassung (EN15651-1) als Fugendichtstoff für Fassadenelemente für den Innen- und Außenbereich. Anwendung finden sich beim Kleben und Abdichten unterschiedlichster Materialien mit- und untereinander, bspw. an Fugen, Nähten oder Materialüberlappungen.

Eigenschaften

  • Haftet auf einer Vielzahl von:
    unbehandelten, grundierten oder lackierten Metallen (bspw. Aluminium oder Edelstahl),
    pulverlackierten Bauteilen,
    Holzwerkstoffen, (bspw. Sperrholz oder Massivhölzer)
    Duroplasten,
    Thermoplasten (bspw. ABS oder PVC),
    glasfaserverstärkten Kunststoffen,
    bauüblichen mineralischen Werkstoffen
  • Gute Witterungs-/ und Feuchtigkeitsbeständigkeit
  • Langfristig überstreich-/überlackierbar nach solider Hautbildung
  • Silikonfrei
  • Spaltet keine Stoffe ab die den Haftungsaufbau eines Lackes auf dem Untergrund im Umfeld negativbeeinflussen
  • Geringer Arbeitsvorbereitungsaufwand – die Notwendigkeit eines Primers/Haftvermittlers ist in vielen Fällen, nach Bestätigung durch entsprechende Vorversuche, nicht gegeben.
  • Einwandfrei nach Wunsch/Notwendigkeit abglätt- und modellierbar
  • Gute Standfestigkeit

Einsatzgebiete

  • Zur elastischen Klebung und Abdichtung, was eine Vielzahl von Anwendungsgebieten erschließt
  • Für den Einsatz im industriellen und handwerklichen Fahrzeug-, Karosserie-, Container- und Apparatebau
  • In den Sektoren Lüftungs-, Klima- und Elektortechnik
  • Bei diversen weiteren Zusammenhängen der Metall- und Blechverarbeitung
  • Gemäß Leistungserklärung (CE) zur Abdichtung von Fassadenelementen im Innen- und Außenbereich verwendbar

Anwendungsbedingungen

Die gewünschten Klebeflächen müssen frei von jeder Verunreinigung (bspw. Fett, Schmutz, Staub) sein, da diese als Trennschicht fungieren würde. Sollte ein Reinigungsmittel Verwendung finden, sind Rückstände zu vermeiden und die Ablüftzeiten zu erücksichtigen (empfohlene Reinigung mit WIKO Kunststoffreiniger bzw. WIKO Metallreiniger). Beim Einsatz von geeigneten Primern und/oder Haftvermittlern sind deren Anwendungsinstruktionen zu befolgen. Die Haftung auf Kunststoffen (bspw. ABS oder PVC) kann mittels WIKO Kunststoff- und Lackprimer (MSPP.KL) optimiert werden.

WIKO ULTIMATE ELONGATION muss vor Verarbeitung auf mindestens + 5 °C temperiert werden.

Die Produktkartusche in ein geeignetes Ausbringgerät einsetzen, die Versiegelung entfernen und eine kleine Klebstoffmenge auf einen Zellstoff/Lappen oder ähnliches auspressen, bis der Klebstoff frei fließt. Im Anschluss den Kartuschenauslass reinigen und die Dosierspitze aufschrauben.

Das Produkt nun auf die vorgereinigten Klebefläche aufbringen und Lufteinschlüsse, sowie Produktüberschüsse vermeiden. Die benötigte Klebeschichtdicke entsprechend der notwendigen Bewegungsaufnahme der Klebefuge dimensionieren.

Die zu klebenden Teile innerhalb der Hautbildungszeit zusammenfügen. Eine mechanische Fixierung des gefertigten Verbundes bis zum Reaktionsabschluss wird empfohlen. Das Abglätterverhalten kann im Bedarfsfall mittels eines geeigneten Abglättmittels optimiert werden. (Kontaktieren Sie Gluetec im Bedarfsfall)

Die Funktionsweise und in der Folge die zeitlichen Parameter des Produktes, werden von zahlreichen Faktoren wie bspw. Umgebungsbedingungen, Fugendimensionierung, Klebstoffschichtdicke und Substrateigenschaften beeinflusst. Zudem muss darauf hingewiesen werden, dass die vorgenannten zeitlichen Parameter bei Normklima (23 °C/50% Luftfeuchtigkeit) festgestellt wurden.

Mit ULTIMATE ELONGATION ungewollt verunreinigtes Arbeitsmaterial sofort nach Gebrauch mit WIKO Kunststoffreiniger (Art.Nr. AKSR.D500) bzw. WIKO Metallreiniger (Art.Nr. AMTR.D500) reinigen. Ausreagiertes Material kann nur noch mechanisch entfernt werden.

Lagerung und Haltbarkeit

Bei einer optimalen Lagerung (dunkel und trocken) bis max. +25°C beträgt die Haltbarkeit im ungeöffneten Originalgebinde 12 Monate.

Hinweis

Bitte beachten Sie unbedingt die Angaben und Hinweise unserer Sicherheitsdatenblätter sowie technischen Datenblätter. Geöffnete Gebinde kurzfristig aufbrauchen.