PROTECT KERAMIK

Artikel:

Product number Capacity Packaging VPE TDB SDB
PKE.D1000 1000 g Dose VPE 1 TDB SDB
PKE.D500 500 g Dose VPE 1 TDB SDB
PKE.K200 200 g Automatikkartusche VPE 12 TDB SDB
Merkmale
  • Temperatureinsatzbereich: -20 °C bis +1.500 °C (Kartusche), -30 °C bis +1.400 °C (Dosen)
  • Dient als Schmier- und Montagepaste
  • Hoch temperaturstabil, extrem handfest, reduziert Reibung und Verschleiß
Eigenschaften
Farbe: 
weiß (enthält keine metallischen Pigmente)
Temperaturbeständigkeit: 
-30 °C bis +1.400 °C

Beschreibung

Bei WIKO PROTECT KERAMIK handelt es sich um eine weiße, metallfreie Keramikpaste für Hochtemperaturanwendungen. WIKO PROTECT KERAMIK im Pressure Pack basiert auf einem hochmolekularen Öl, anorganischen Bindemitteln sowie keramischen Additiven und dient als Montagepaste mit hervorragender Schmiereigenschaft für Hochtemperaturanwendungen.

Eigenschaften (Produkte in Dose)

  • Farbe: weiß
  • Dichte: 1,20g/cm3
  • Grundölviskosität bei 40 °C: 100mm2/s
  • Konsistenzklasse (NLGI): 2 - 3
  • Einsatzbereich der Paste bzw. des enthaltenden Festschmierstoffes: -30 °C bis +1.400 °C
  • Wasserbeständigkeit: 1 - 90
  • VKA-Schweisskraft: 2.800 N

Einsatzgebiete (Produkt in Dose)

  • WIKO PROTECT Keramik dient als Schmier- und Montagepaste.
  • WIKO PROTECT Keramik ist hoch temperaturstabil, extrem haftfest, verhindert Passungsrost und reduziert Reibung und Verschleiß.
  • Mit seiner sauberen Anwendung ist WIKO PROTECT Keramik in vielen Branchen (z.B. Papier-, Textil-; Automobil-, Lebensmittelindustrie-, Maschinenbau etc.) einsetzbar.

Einsatzgebiete (Produkt in Kartusche)

  • WIKO PROTECT Keramik schützt (Schraub)-Verbindungen und hält diese auch nach lang andauernder Einwirkung von Wärme und atmosphärischen Einflüssen gängig.
  • WIKO PROTECT Keramik besitzt wasserverdrängende Eigenschaften, schützt vor Korrosion und hat ein hervorragendes Haftvermögen.
  • Der Einsatzbereich von WIKO PROTECT Keramik bzw. des enthaltenden Festschmierstoffes reicht von – 20°C bis + 1500°C.
  • WIKO PROTECT Keramik ist frei von Graphit, Molybdänsulfid und schwefelhaltigen Zusätzen und sollte nicht als Lagerfett genutzt werden.

Anwendungsbedingungen

Zunächst Reinigung der Oberfläche von Rückständen aller Art (Oxid-, Farb-, und Zunderschichten, alte Schmierstoffe), anschließend wird die Paste dünn und gleichmäßig auf die beanspruchten Gewinde und Flächen verteilt (Pinsel/ Ledertuch).

Anwendungsbedingungen (Produkt in Kartusche)

Die Oberfläche muss von Rückständen jeglicher Art befreit werden (Oxid-, Farb-, und Zunderschichten, alte Schmierstoffe). WIKO PROTECT Keramik anschließend mit einem Pinsel gleichmäßig auf die beanspruchten Gewinde und Flächen verteilen. Überschuss sollte vermieden werden.

Hinweis

Bitte beachten Sie unbedingt die Angaben und Hinweise unserer Sicherheitsdatenblätter sowie Technischen Datenblätter. Geöffnete Gebinde kurzfristig aufbrauchen.